Archive for Oktober, 2008

Antenne Bayern mit neuem Internetradio-Player

Freitag, Oktober 31st, 2008

Antenne Bayern gibt Gas im Internet: Ein neuer Internetradioplayer zeigt alle Antenne-Stationen aufgelistet, man muss also nur noch umschalten, keinen neuen Player starten. Dazu wird Antenne Bayern nun visuell: Von Plattencovern bis zur Livecam im Studio: Antenne auch zum ansehen. Ein schöner Test, um das visuelle Radio auch auf mobile Geräte wie Iphone & Co zu bringen. Zum Testplayer->

Nordrhein-Westfalen soll Internetradioland werden

Freitag, Oktober 24th, 2008

Nachdem sich NRW bislang nicht gerade als das Land mit der größten Radiovielfalt profiliert hat, soll das mit dem Internet alles anders werden. Nach dem Willen von CDU und FDP im Landtag soll Nordrhein-Westfalen zum Internetradio-Standort Nr. 1 in Deutschland werden. „Bereits zehn Millionen Menschen hören Radio aus dem Internet, dies ist nicht mehr die Zukunft, sondern längst Gegenwart“, kommentierte Witzel. Entsprechend wird die Landesregierung zu Fördermaßnahmen aufgefordert. „Hier gilt es besonders Innovationen im Bereich der programmlichen und journalistischen Qualität zu fördern, denn Internetradio wird auf längere Sicht die Art, wie wir Radio hören, stark verändern und erfordert neue Inhalte“, so Jarzombek abschließend. Zu Infosat->

Internetradio nur noch anzeigepflichtig

Donnerstag, Oktober 16th, 2008

Wie Dr. Potthast von der Bayerischen Staatskanzlei bei einer Veranstaltung über das Thema Rundfunkregulierung im Internet bei der BLM ausführte, wird mit dem 12. Rundfunkänderungsstaatsvertrag ein geänderter Rundfunkbegriff eingeführt. Für Internetradios soll es dann nur noch die Anzeigepflicht geben. Derzeit ist eine Lizenz erforderlich, wenn mehr als 500 gleichzeitige Nutzer erreicht werden können.

Hillmoth: “Radio im Internet - da liegt die Zukunft.”

Donnerstag, Oktober 9th, 2008

Ausnahmsweise sei hier mal jemand zitiert, nämlich der Vizepräsident Audio und Radio des VPRT: „Für Radio spielt die Musik derzeit in UKW und im Internet”, so Hillmoth, „es gibt einen weltweiten Standard, Endgeräte wie PCs und WLAN-Radios sind überall verfügbar. Radio im Internet – da liegt die Zukunft.“ Zur Quelle

Hessen innovativ: Neue Streams aus dem Hause FFH

Montag, Oktober 6th, 2008

Das Internet ist derzeit die einzige Plattform, die innovative Radioentwicklungen hervorbringt. Vielleicht nur das Übungsfeld für andere Verbreitungswege? Vielleicht können sich die Programme ja im Netz behaupten. Zu den neuen Angeboten aus Hessen gehört ein Nachrichten-Kanal, der 24-Stunden aus Hessen und der Welt informiert. Mehrwert für den Hörer, wenig Zusatzaufwand für FFH. Daneben ein Kraut-Musik-Sender mit 100% deutschsprachiger Musik, da freuen sich die Förderer heimischer Pop- und Rockmusik. Zum Webradio->

Aus der Abteilung Jugend von FFH, also von Planet, sind ebenso neue Musikformate zu vermelden, die auf UKW keine Chance hätten: Black-Beats, DJ-Beats und Nightwax

 

Die Pfalz im Livestream

Montag, Oktober 6th, 2008

Die Sender der Radio Group, der jüngsten Lokalradios in Deutschland, sind per Livestream im Internet zu hören. Es handelt sich um die Sender 94.5 Radio Cottbus, Radio 99.6 Saarbrücken, 88.3 Antenne Bad Kreuznach, 87,6 Radio Idar-Oberstein, Antenne 98.0 Koblenz, 94.2 Antenne Pfalz, 94.8 Antenne Landau, 88.4 Radio Pirmasens und 96.9 Antenne Kaiserslautern. Zum Player->